Gaswarnanlagen und Gaswarngeräte stationär

Unsere Gaswarnanlagen sind geeignet um MAK-Werte einzuhalten, zur Emissionsmessung nach TA-Luft. Zur Überwachung von brennbaren Gasen und Detektion von Gasen. Als primärer Explosionsschutz der UEG.

Anwendungsbeispiele für Gaswarnanlagen: Garage, Labor, Kältetechnik, Gasheizungsanlage, Schwimmbad,

Braukeller, Gärkeller, Getränkeabfüllung, Batterieräume, Werkstätten, Kläranlagen,

Pumpstationen, Biogas Anlagen, Büro & Fertigungsstätten, Wasseraufbereitungsanlagen

Unser Technikteam nimmt regelmäßig an Technik- und Produktschulungen der msr Produkte teil


Wir helfen ihnen gerne bei der Planung und Projektierung ihrer Gaswarnanlage

Datenblätter Gaswarnanlagen

Gas Controller Modul GC-06

Mess-, Warn-, und Steuercontroller Modul für toxische, brennbare Gase und Dämpfe sowie Kältemittel. Bis zu 100 Gas Sensoren. Je Sensor sind vier frei einstellbare Alarmschwellen vorhanden. Für Alarmmeldungen hat der Controller vier Alarm-Relais mit potentialfreiem Wechselkontakt und zwei analoge Ausgänge mit 4 bis 20 mA Signal. Über das Erweiterungsmodul EP-06 kann der Gas Controller bis zu 32 analoge Gas-Sensoren, 32 Alarmrelais und 16 analoge Ausgänge verwalten.

Multi-Gas-Controller MGC2

Auf modernster Mikrotechnologie basierender Gas-Mess-, Warn- und Steuercontroller für die kontinuierliche Überwachung der Umgebungsluft auf toxische und brennbare Gase, Kältemittel oder Sauerstoff. Der Multi-Gas-Controller ist zum Anschluss von drei analogen 4-20 mA Sensoren konzipiert.

Gas-Controller-System DGC-06

Mess-, Warn-, und Steuercontroller System für toxische, brennbare Gase und Dämpfe sowie Kältemittel. Die Gas-Controller-Serie DGC-06 kann bis zu 128 überwachen und auswerten. Je Sensor sind 4 frei einstellbare Alarmschwellen vorhanden. Für Alarmmeldungen hat das Controller-System bis zu 128 Relais mit potentialfreiem Wechselkontakt und bis zu 16 analoge Ausgänge mit 4–20 mA Signal.

Multi-Sensor-Controller MSC2

Auf modernster Mikrotechnologie basierender Gas-Mess-, Warn- und Steuercontroller für die kontinuierliche Überwachung der Umgebungsluft auf toxische und brennbare Gase, Kältemittel oder Sauerstoff. Der Multi-Sensor-Controller ist zum Anschluss von max. 3 Sensoren.

ME15Gaswarnzentrale

Die ME15 Gaswarnzentrale ist eine Gasüberwachungs Auswerteinheit fürexplosive und toxische Gase. Es  können an derGaswarnzentrale bis zu 24 analoge und 96 Bus Gasmessfühler angeschlossen werden.

Gaswarnanlagen Gaswarngeräte Wissen

wo finden gaswarnanlagen anwendung?

Gaswarnanlagen und Gaswarngeräte finden in Garagen, Kälteanlagen, Heizungsanlagen, Büros, Schankanlagen, Laboratorien, Werkstätten, Bäder, Batterieladeräume, Kläranlagen, OP-Räume, Hochspannungsanlagen uvm. Anwendung.

was ist der mak-wert?

MAK ist die maximale Arbeitsplatzkonzentration eines Gases welcher ein Arbeitnehmer ausgesetzt werden darf ohne der Gefahr einer Gesundheitsbeeinträchtigung. 

was ist lpg?

LPG (Liquefied Petroleum Gas) oder GPL (Gaz de pétrole liquéfié) ist Flüssiggas.

was ist kohlendioxid?

Kohlendioxid (CO2) ist ein farb- und geruchloses Gas. Es entsteht bei vollständiger Verbrennung von kohlenstoffhaltigen Substanzen oder bei Gärprozessen. CO2 ist ein natürlicher Bestandteil der Luft und ist in hohen Mengen tödlich.150–180cm FOK (Fahrbahnoberkante).

wie entsteht klärgas?

Klärgas entsteht in Kläranlagen beim Abbau organischer Stoffe und ist eine Mischung u.a. aus Methan und Kohlendioxid.

wie entsteht gärgas?

Gärgas entsteht bei alkoholischen Gärvorgängen, z.B. im Weinkeller und besteht überwiegend aus Kohlendioxid.

was sind sumpfgase?

Sumpfgas entsteht beim Faulen organischer Stoffe unter Luftabschluss. z.B. in verschmutzten Gewässern und ist eine Mischung u.a. aus Methan und Kohlendioxid.

was ist deponiegas?

Deponiegas entsteht in Mülldeponien beim Abbau von organischen Stoffen und ist eine Mischung u.a. aus Methan und Kohlendioxid.

was sind toxische gase?

Toxische Gase sind giftige Gase, die Personen bei Kontakt Schaden zufügen.

was sind explosive gase?

Explosive Gase sind Gase, deren Konzentration in Verbindung mit Sauerstoff ein explosionsfähiges Gemisch ergeben.